Der Jasmingarten

Bezeichnung Wert
Titel
Der Jasmingarten
Untertitel
Roman
Verfasserangabe
Simonetta Agnello Hornby ; aus dem Italienischen von Verena von Koskull
Medienart
Person
Reihe
Reihenvermerk
48813
Auflage
1. Auflage, Taschenbuchausgabe
Verlag
Ort
München
Jahr
Umfang
414 Seiten
ISBN10
3-442-48813-3
ISBN13
978-3-442-48813-1
Schlagwort
Annotation
Angaben aus der Verlagsmeldung Der Jasmingarten : Roman Caffè amaro / von Simonetta Agnello Hornby Sizilien Anfang des 20. Jahrhunderts: Die bildschöne Maria wächst in behüteten Verhältnissen auf, erzogen von fortschrittlich denkenden Eltern. Diese sind überrascht, als das Mädchen in eine Ehe mit dem reichen, älteren Bergwerksbesitzer Pietro Sala einwilligt. Doch die lebenslustige Maria hofft, an Pietros Seite mehr von der Welt zu sehen – ein Traum, dem sie sogar ihre große Liebe zu Giosuè, einem Freund aus Kindertagen, opfert. Maria versucht, Pietro eine gute Ehefrau zu sein, doch als dieser zunehmend der Spielsucht verfällt, sucht sie wieder die Nähe zu Giosuè. Es beginnt eine heimliche, gefährliche Liebe vor dem Hintergrund einer bewegten Zeit.

Erhältlich in folgenden Bibliotheken

Derzeit nicht entlehnbar Stadtbücherei Bregenz Anfahrt Anfahrt
Entlehnbar Bücherei der Marktgemeinde Perchtoldsdorf Anfahrt Anfahrt
Unbekannt Schul- und Gemeindebücherei St. Andrä im Lungau
Unbekannt Öffentliche Bücherei Ehrwald Anfahrt Anfahrt